Lifestyle

Meine Organisations- und Lerntipps

Hallo ihr Lieben!

Ich glaube bei einigen in Deutschland hat bereits vor ein paar Wochen die Schule wieder angefangen. Bei uns in Österreich ist es am 11. September wieder soweit und die Schule und auch meine Uni beginnt wieder. Und damit ihr nicht komplett ungeplant und unorganisiert in das neue Semester starten müsst, habe ich mir gedacht ich berichte euch wie ich mich am besten organisiere und verrate euch noch meine persönlichen Lerntipps.

Meine Organisations Tipps

Lerntipps

Ordnung am PC

Ich persönlich hasse es wenn mein Laptop komplett vollgemüllt mit unnötigen Dateien ist, aber ich weiß das passiert sehr schnell… Ich habe deshalb einen Uni Ordner mit weiteren Unterordner für jedes Semester angelegt. Im jeweiligen Semesterordner erstelle ich noch weitere Unterordner für jedes Fach. Dadurch finde ich einfach alle meine wichtigen Daten sofort wieder und muss nicht immer ewig suchen.

Bildschirmfoto 2017-09-02 um 13.55.49

Ordnung mit Hilfe von Einhakhefter

Da ich immer nur einen Block zum mitschreiben in meinem Rucksack habe, finde ich diese Einhakhefter super praktisch. Diese Hefter sind super für weitere Aufteilungen in einem großen Ordner geeignet. Ich habe für jedes Fach einen eigenen und kann somit alle meine Zettel aus meinem Block ordentlich einsortieren, habe aber alle Unterlagen in einem großen Ordner gesammelt. Dadurch, dass die Hefter einfach eingehakt werden, kann man die einzelnen Hefter auch ganz leicht aus der Mitte herausnehmen.LerntippsLerntippsLerntipps

Termine mit Kalender organisieren

Ich bin eine der Personen, die es liebt noch mit einem „richtigen“ Kalender zu arbeiten. Ich merke mir meine Termine grundsätzlich einigermaßen, wenn ich sie einmal mit der Hand aufgeschrieben habe, aber ich hatte schon so viele Momente wo mein Kalender mein absoluter Retter in Not war.

Lerntipps

Lerntipps

Der richtige Stift

Wichtig finde ich auch den richtigen Stift für sich selbst zu finden. Mir ist es zum Beispiel super wichtig, dass der Stift mit dem ich in meinem Kalender schreibe, nicht auf der Hinterseite meines Kalenders zu sehen ist. Ich bin bei Schneider fündig geworden. Und zwar verwende ich am liebsten den Patronenroller Ray mit ergonomisch gummiertem Griffprofil. Ich bin wirklich super begeistert davon und mir gefällt, dass man ihn mit einem Tintenkiller wieder auslöschen wenn man sich verschrieben hat. Außerdem ist er für Links und Rechtshänder geeignet und liegt mega gut in der Hand.

Schneider Roller RaySchneider Roller Ray

Meine Lerntipps

Zusammenfassungen

Bevor ich wirklich zu lernen beginne versuche ich mir als allererstes einmal das gesamte Lernmaterial zusammenzusuchen und nach Themen zu sortieren. Anschließend schreibe ich mir meist als erstes händisch eine Zusammenfassung damit ich den gesamten Stoff einmal geschrieben habe. So merke ich mir am allermeisten. Um dann das Material zu wiederholen, schreibe ich die Zusammenfassung am Laptop nochmal und drucke diese aus. Ich lese einfach lieber computergeschriebene Zusammenfassungen durch als selbstgeschriebene.

LerntippsLerntipps

To Do Liste

Manchmal herrscht so ein wahnsinniges Chaos in meinem Kopf dass ich das Gefühl habe niemals alles zu schaffen. Deshalb habe ich mir angewöhnt, (fast) täglich eine To Do Liste zu schreiben und das ganze Chaos aus meinem Kopf auf Papier zu bringen. Hier merke ich immer wieder, dass eigentlich garnicht soviel zu erledigen ist, wie es im ersten Moment scheint. Wenn ich erstmal alles aufgeschrieben habe kann ich wieder gezielt auf die einzelnen Dinge konzentrieren und diese abarbeiten.Lerntipps

 

Gelerntes Markieren

Ich weiß, das klingt für den einen oder anderen von euch sicher seltsam. Eigentlich hört man immer nur, dass man das wichtigste markieren sollte um die Aufmerksamkeit darauf zu richten. Für mich persönlich funktioniert das lernen aber viel besser seitdem ich alles was ich mir schon gemerkt habe markiere und somit gleich sehe, dass ich diese Themen sozusagen überspringen kann. Außerdem finde ich, dass man so viel schneller einen Überblick hat wie viel man sich schon gemerkt hat.

Lerntipps

Bewegung

Bewegung während dem Lernen ist für mich besonders wichtig, und damit meine ich jetzt garnicht umbedingt Sport, obwohl ich auch gerne zwischen meinen Lerneinheiten eine Runde laufen gehe. Aber mit Bewegung meine ich eigentlich Bewegung während dem Lernen. Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass ich stundenlang durch unseren Garten spaziert bin während ich den gesamten Lernstoff für meine Spanisch Matura gelernt habe. Auch Vokabeln habe ich mir immer viel schneller gemerkt, wenn ich sie laut vorgelesen habe und währenddessen durchs Haus spaziert bin.

In freundlicher Zusammenarbeit mit Schneider Schreibwaren GmbH

You Might Also Like

No Comments

  • Reply
    nihaojulia
    7. September 2017 at 6:06

    Tolle Bilder und Tipps! Einiges kann ich unterschreiben 😉

  • Reply
    Lisheeey
    8. September 2017 at 12:07

    Schöner Schreibstil! Liebe Grüße 🙂

  • Reply
    maxercan
    8. September 2017 at 22:27

    Ich laufe beim Nachdenken oder Lernen immer auf und ab ^^.
    Coole Seite !

    • Reply
      justfaffingaround
      8. September 2017 at 22:28

      Ja irgendwie merke ich mir dadurch alles super schnell 😊 dankeschön 🙂

  • Reply
    Nicoletta-Maria von natuerlichfrausein.at
    12. September 2017 at 20:22

    Viele schöne Ideen dabei. Im Zuge meiner Tätigkeit habe ich mich auch gerade erst mit Hängeregistern beschäftigt. Das ist zwar etwas old school, aber ich finde es sehr praktisch.

    Liebe Grüße, Nicoletta

  • Reply
    'mel
    28. Oktober 2017 at 11:26

    Ein wunderschöner Blogpost! Mal etwas anderes & doch sehr hilfreich.
    Probiere das mit der Ordnung auf meinem Macbook auch mal.. 😅
    Alles Liebe, Mel

    • Reply
      justfaffingaround
      28. Oktober 2017 at 13:53

      Oh Dankeschön 🙂 freut mich, dass er dir gefällt.
      Ja das mit der Ordnung ist garnicht mal so einfach wie es klingt 😛

Leave a Reply