Food

Kürbiscremesuppe

Endlich ist sie da, die wunderschöne Herbstzeit. Ich hatte jetzt richtig Lust auch am Blog mehr Herbststimmung zu verbreiten und habe erst letztens sehr viel darüber nachgedacht, was den Herbst für mich ausmacht und ich bin relativ schnell zu einigen Erkenntnissen gekommen. Zum einen liebe ich es im Herbst mich in super weiche Kuscheldecken einzukuscheln, Matcha Latte zu trinken und meine 1000 Duftkerzen im Zimmer anzuzünden, zum anderen koche ich auch im Herbst super gerne typische Herbstgerichte und dabei ist mir auch direkt eine Kürbiscremesuppe eingefallen. Der Gedanke an die leckere Kürbiscremesuppe ist mir dann einfach nicht mehr aus dem Kopf gegangen und deshalb habe ich mich gleich am nächsten Tag in die Küche gestellt und ein leckeres Rezept probiert. Dieses möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.

Also viel Spaß beim nachmachen!

Kürbiscremesuppe

Kürbiscremesuppe

Zutaten (2 Portionen)

  • 400 g Kürbis (z.B. Hokaido)
  • 125 ml Suppe
  • 125 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kürbiskerne

Zubereitung

  1. Den Kürbis aufschneiden, entkernen und das Kürbisfleisch in Würfel schneiden
  2. Die Kürbiswürfel in einen Topf geben und mit der Suppe ablöschen. Danach den Kürbis in der Suppe kochen lassen, bis er weich geworden ist.
  3.  Den weichgewordenen Kürbis mit Stabmixer pürieren und anschließend den Schlagobers dazu geben und nochmals pürieren.
  4. Zum Schluss kann die Suppe noch mit Kürbiskernen oder Kürbiskernöl verfeinert werden. Zusätzlich könnte man noch geröstete Brotwürfel als Beilage servieren.

Kürbiscremesuppe

Kürbiscremesuppe

 

 

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply