Food

Linzer Augen

Wunderschönen 3. Advent wünsche ich euch ♥

Ein Wahnsinn! Schon wieder ist eine Woche vorbei und der heilige Abend rückt immer näher 🙂 Auch meine Vorfreude ist kaum mehr auszuhalten, denn mittlerweile schätze ich die Zeit mit den Liebsten doch viel mehr als als Kind. Ich freue mich einfach auf viel leckeres Essen und ein paar Tage pure Entspannung und Zeit mit der Familie.

Gestern habe ich den Abend mit meiner Schwester gemeinsam verbracht und wir haben unsere Geschenke verpackt und ihren Weihnachtsbaum gekauft, aufgestellt und auch schon geschmückt. Also ich bin mir sicher, Weihnachten kann kommen ♥

Wie auch die letzten Sonntage habe ich auch heute für euch ein klassisches Keksrezept vorbereitet und zwar gibt es heute Linzer Augen. Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachbacken 🙂

Linzeraugen

Zubereitung

• Zucker, Eier, Mehl & Butter zu einem geschmeidigen Teig verkneten

• Den fertigen Teig in Frischhaltefolie wickeln und für etwa 1-2 Stunden in den Kühlschrank legen

• Nachdem der Teig schön kalt geworden ist könnt ihr eure Arbeitsfläche mit Mehl bedecken und einen Teil eures Teiges ca. 3mm ausrollen und anschließend Kekse mit Löcher und einen Boden ohne Löcher ausstechen

• Nun die Kekse bei bei 180 °C Umluft für ca. 10 Minuten backen

• Auf den Keks ohne Löcher Marmelade streichen und den Keks mit den Löchern darauflegen und die beiden Keksteile zusammenkleben

 

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply