Food

Leckere Gemüsepaste für Suppe

Im März bin ich zwei Wochen mit einer richtigen Grippe im Bett gelegen und hatte kaum Appetit auf feste Nahrung, deshalb habe ich mich fast durchgehend von Gemüsesuppe ernährt. Und da ich wirklich krank war und keine Fertigsuppe essen wollte habe ich mich kurzerhand dazu entschlossen eine Gemüsebrühe aus ganz viel frischem Gemüse selber herzustellen. Herausgekommen dabei ist diese Paste. Damit habt ihr im Handumdrehen eine wirklich gesunde Suppe mit allen wertvollen Vitaminen. Perfekt um schnell wieder gesund zu werden 🙂

Suppe (14 von 14).jpg

Suppe (15von 14).JPG

Zutaten

  • 200g Sellerie
  • 50g Parmesan
  • 250g Karotten
  • 100g Tomaten
  • 100g Zwiebeln
  • 150 Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50g Champignons
  • 3 Zweige Basilikum
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 4 Stängel Petersilie
  • 100g grobes Salz
  • 30g trockener Weißwein
  • 1 EL Olivenöl

Suppe (5 von 14)

Suppe (8 von 14)

Zubereitung

  1. Als erstes das Gemüse in kleine Stücke schneiden und den Parmesan reiben
  2. Danach das Olivenöl in einen Top f geben und das Gemüse andünsten
  3. Anschließend das Gemüse mit dem Weißwein ablöschen, das Salz hinzugeben und das Ganze 20 Minuten einkochen.
  4. Den geriebenen Parmesan zur Masse hinzugeben, noch einmal kurz kochen lassen und danach mit dem Pürierstab pürieren.
  5. In ein Luftdicht verschliesbares Glas umfüllen und gleich genießen.

Für die perfekte Kombination aus Wasser und Gewürzpaste mischt man 500g Wasser mit 1 TL Gewürzpaste.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    durchglesn
    5. April 2018 at 19:47

    Eine super tolle Idee und ein echt cooles Rezept. Vielen lieben Dank dafür!
    Das werden wir doch gleich selber ausprobieren 😋
    Liebe Grüße
    Stephanie und David
    http://www.durchglesn.com

    • Reply
      justfaffingaround
      19. Juni 2018 at 18:40

      Liebe Stephanie, Lieber David,

      Das freut mich sehr, dass euch mein Rezept gefallen hat 🙂

      Alles Liebe
      Nani

Leave a Reply